Mirabeau PDF

Honoré Gabriel Victor de Riqueti, comte de Mirabeau seit dem 13. Schriftsteller Victor Riquetti, Marquis de Mirabeau. Mit drei Jahren erlitt Mirabeau einen mirabeau PDF Pockenanfall, der sein Gesicht entstellte.


Aristocrate désargenté, traînant de prisons en procès, accaparé par des amours tumultueuses, Honoré-Gabriel Riqueti, comte de Mirabeau, devient, en 1789, un homme public et le chef de file de la Révolution. En réalité, l’homme public Mirabeau n’a jamais cessé de se construire au prix d’une constante gymnastique de la volonté. Il a toujours été un homme d’Etat : lorsque, incarcéré à Vincennes, il voulait réformer le système pénitentiaire ; lorsque, faisant fléchir le balancier de la Bourse au fil de ses pamphlets, il se rêvait en grand argentier du royaume ; lorsque, séjournant à Berlin, il se posait en conseiller de Frédéric-Guillaume de Prusse. Il avait déjà revêtu l’armure de l’homme d’Etat ; ne lui manquait que la rencontre avec l’Histoire. 1789 allait l’ériger en annonciateur du jugement dernier de l’Ancien Régime. Ce Provençal, issu d’une  » famille de frénétiques « , son père parle d’une  » race effrénée « , son oncle du  » salpêtre  » qui est dans le sang des Mirabeau -, ce  » monsieur Ouragan  » ou  » La Bourrasque « , selon son père, ce  » Mirabeau-Tonnerre « , selon Camille Desmoulins, a toujours refusé le  » piétinement sur place  » de l’homme de pure réflexion. Grand intellectuel des Lumières, il nous apparaît finalement comme un intellectuel-homme d’action, comme tous les grands politiques. Si Mirabeau avait survécu, aurait-il été une des premières victimes de la Terreur ? Ou aurait-il réussi à établir cette monarchie constitutionnelle qu’il imaginait ?

Von seinem Vater erhielt er weder Zuwendung noch finanzielle Unterstützung und ging als junger Mann zum Militär. Er wohnte seit 1771 in Paris, wo er 1772 Marie Emilie de Marignane heiratete. Auf Anzeige seines Vaters wurde er von Ludwig XV. Beide verliebten sich ineinander und flüchteten in die Schweiz.

Er wurde wegen Ehebruchs in Abwesenheit zum Tode verurteilt und 1777 wiederum verhaftet. Es gelang ihm, sein Todesurteil annullieren zu lassen. Während der Anfangszeit der Französischen Revolution war Mirabeau Abgeordneter und Wortführer des Dritten Standes in den Generalständen. April 1791 plötzlich, sodass man einen Giftmord vermutet. Er wurde in einem Staatsbegräbnis im Panthéon beigesetzt. Nachdem weitere Beweise seiner Verbindungen zum Königshof Ludwigs XVI. Leichnam im November 1793 aus dem Panthéon entfernt.

Wie andere Aufklärer, stellte Mirabeau die britische konstitutionelle Monarchie mit der Bill of Rights als Vorbild für ein anzustrebendes Gesellschaftsmodell dar. Gibt es keine natürlichen Rechte, die älter und heiliger sind als alle gesellschaftlichen Konventionen? Es könnte dem Menschengeschlecht nur zum Heil gereichen, wenn man den Unterschied zwischen Bürgern und Fremden endlich vergäße und in allen zuerst und vor allem den Menschen sähe. Bei den Wahlen zu den Generalständen im Mai 1789 wurde Mirabeau Abgeordneter des Dritten Standes. Aus der neuen Perspektive nach seinem Aufenthalt in England sah er den Adel und die Kirche als Haupthindernisse der Freiheit.

Er war maßgeblich an der Abschaffung der Privilegien des Adels und an der Einziehung der Kirchengüter beteiligt. Parallel zu seinen politischen Aktivitäten fertigte der schriftstellerisch begabte Mirabeau im Verborgenen einige erotische Werke an, die bis heute einen großen Anklang finden. Mirabeaus Antwort an den Zeremonienmeister am 23. Mirabeau ist unter anderem durch die Antwort bekannt geworden, mit der er am 23. Juni 1789 dem königlichen Zeremonienmeister eine Abfuhr erteilte, als dieser die Versammlung der Generalstände auflösen wollte. Mirabeau ein, mit welchem er den Zeremonienmeister abfertigte, der nach Aufhebung der letzten monarchischen Sitzung des Königs am 23ten Juni, in welcher dieser den Ständen auseinanderzugehen anbefohlen hatte, in den Sitzungssaal, in welchem die Stände noch verweilten, zurückkehrte, und sie befragte, ob sie den Befehl des Königs vernommen hätten?

De la monarchie prussienne sous Frédéric le Grand, Bd. 7 sind online bei der Bayerischen Staatsbibliothek. Horst Heintze: Beredsamkeit und Rhetorik in der französischen Revolution. Festschrift für Victor Klemperer zum 75. Aurelio Principato: Mirabeau orator comme exemple privilégié dans la formation de l’idée romantique d’éloquence. Irmgard Fuchs: Glanz und Größe der französischen Kultur im 18. Diese Seite wurde zuletzt am 25.

November 2018 um 22:52 Uhr bearbeitet. Regelfall durch Anklicken dieser abgerufen werden. Möglicherweise unterliegen die Inhalte jeweils zusätzlichen Bedingungen. Mirabeau, en provençal Mirabèu, vient de Mirar, voir, regarder, et bèu : beau.

This entry was posted in Adolescents. Bookmark the permalink.